Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter Wer hat den schwersten Bluza? Bezirkssiegerehrung der Stockschützen 2022 Ehrenring der Volksbühne für Wolfgang Kettner Ein „sauguter“ Wandertag 20 Jahre Schloss Rothschild Zweifaches Edelmetall für Andrea Grem SG Waidhofen gewinnt zum 2. Mal in Folge Hinreißender Orgelabend mit Sophie Heim Dornröschen im Plenkersaal Dem hl. Lambert zu Ehren „Natur im Garten“ tagte in Waidhofen 76. NÖ Bauernbundwallfahrt Ein Land mit vielen Facetten Rekordbesuch beim Kunsthandwerksmarkt Sandra Hirsch wird Unimarkt-Betreiberin U-15-Mannschaft beim Landesfinale Tennis erfolgreich Johann Reisinger errang Platz 5 Traditionelle Hubertusmesse in Windhag am 18. September Can you jazz? Pflastersanierung am Freisingerberg Geburtshilfe ab 1. Oktober wieder in Betrieb In Gott’s Nam’, gemmas an! Viele Vereine boten ein buntes Programm Staatsmeistertitel für Sabine Strambach auf der Langdistanz Erfolgreiches Wochenende für ASKÖ-Fahrer 1.156 Besucher beim Sommerkino Konzertreigen im Konviktgarten beendet So kommen Sie zu Ihrem Geld Straßensperre in Raifberg noch bis Ende Oktober Zügiger Baufortschritt des ersten Tunnels in Weyer Seit 125 Jahren den Menschen zur Wehr 3:2 im Derby Ybbsitz gegen Waidhofen Acht Rennen in zehn Tagen für Nachwuchsradfahrer von schwelle zu schwelle Exzellenter Schluss der Orgelmittag-Saison Straßensperre beendet Eine Tankstelle sagt Danke und Adieu In the Summertime Wanderspaß im Regennass Meetingrekorde und Jahresbestzeiten Helden des Laufens und Schwimmens Orgel im Wettstreit mit dem Ensemble Nachjustierung bei der Möblierung in der Innenstadt Notstrom für den Ernstfall 40 Jahre Volkstanzgruppe Musik beim Türkenbrunnen SG auswärts in Allhartsberg 1:3 (1:1) Die Bruchband – in die Jahre gekommen, aber gut Spannung, Liebe und Leidenschaft Asphaltierungs­arbeiten im Kreilhof Sooo hilfsbereit Almbauern dankten Brathenderl, Bier und beste Laune beim jährlichen Traditionsfest am Berg Extremradsportler Steff Wagner am nördlichsten Punkt Europas Melanie Klaffner – doppelte Polizeieuropameisterin 2022 Die Bruchband rockt wieder den Schlosshof Chopin und die Volksmusik AVIA-Tankstelle wird auf Kartenbezahlung umgestellt Waidhofens Wochenmarkt – regional, saisonal und sehr persönlich! Fest der Blasmusik Werksmusikkapelle gewinnt Turnier Taktische Meisterleistung Tolle Leistung in Gresten Ein starker Orgelmittag Blasmusik im Stadtgarten Betreuung durch Hebammen gewährleistet Schutz vor Naturgefahren Hollenstein auf dem Weg in die Zukunft Singen mit Aussicht – ein schönes Miteinander Platz 2 bei der 24-Stunden- Ultra-Rad-Challenge in Kaindorf Jana Recinsky ist Landesmeisterin Keine Orgel beim Orgelmittagkonzert in Sonntagberg Frühschoppenspaß mit der Stadtmusikkapelle Neue E-Scooter noch komfortabler Autonostalgie im Hochglanzformat Eine hübsche Königin, edle Tropfen und heiße Eisen Bio Austria-Sommertreffen Christoph Pölzgutter sprintet aufs Podest Wallechner, Kohut und Schmiedinger gewannen Koglers Welten Frühschoppen, das ist Blasmusik, Bier und gute Laune Großer Ärger über Postzustellung Danke für „Garten findet Stadt“ Sebastian Stöckl – NÖ Landesmeister im Straßenrennen Platz 2 – Julia Mühlbachler beim Gmundner Triathlon Othello diesmal nicht geplatzt Den Forscherdrang wecken 150 Jahre Böhler im Ybbstal Dem Schöpfer gemeinsam danken FF Allhartsberg feierte 120 Jahre Medaillenjubel für Special Olympics-Athleten Landesmeistertitel in Serie Theater im Schlosshof TMK Windhag eröffnete Konzertsommer in Konviktgarten Betriebsbesuch im Wirtschaftspark Kreilhof Fotos vom alten Zeller Drehtabernakel gesucht 75 Jahre SV Weyer Hollenstein hat einen Naturpark-Kindergarten Internationales Top-Resultat für Sebastian Stöckl Damjan Eror und Daniel Schaufler ausgezeichnet

Sparkassen-Laufnacht mit tollen Leistungen und Bestzeiten

Sportunion Waidhofen – Leichtathletik. Die Sparkassen-Laufnacht am 3. Juni in Waidhofen wurde wieder einmal ihrem Ruf für schnelle Läufe gerecht. Ein Limit für die U-18-Europameisterschaft und ein Limit für die U-20-WM in Kolumbien und viele persönliche Bestzeiten zeugen davon.
Nachdem Markus Reißelhuber (team 2012.at) vor einigen Wochen knapp an den 4:01,00 Min. über 1.500 m gescheitert war, schaffte er es in Waidhofen und konnte sich mit 4:00,96 Min. über die Norm für Jerusalem freuen.
Bei den Damen lief die slowenische Läuferin Masa Holesek in 4:28,20 Min. das Limit des slowenischen Verbandes und holte sich das Ticket für die U-20-WM in Kolumbien.
Interessant auch das Antreten des Langstreckenläufers Florian Prüller, der die 1.500 m in 3:57,68 Min. als Zweiter beendete. Den Sieg holte sich mit 3:56,72 Min. Nino Jambresic aus Kroatien.
Den 800-m-Lauf gewann in einem spannenden Rennen der bereits für die U-18-EM in Jerusalem qualifizierte Damjan Eror von der Union Waidhofen in 2:01,18 Min. knapp vor Guntram Kammler (ULV Linz Oberbank), der 2:01,47 Min. lief.
Bei den Damen siegte die Mehrkämpferin Viola Simmer (LCA Umdasch Amstetten) in 2:21,08 Min. vor Katharina Böck (Union Waidhofen).
Begonnen hat das Meeting allerdings erstmals mit 60-m- und 600-m-Läufen für Kinder und Schüler, wo vor allem der Nachwuchs der Union Waidhofen zeigen konnte, was er drauf hat. Beachtenswerte Leistungen und Laufsiege gab es für Lukas Podamnicky, Constantin Taibon, Carolina Grabner, Elena Latschbacher und Daniel Schaufler. Viele schnupperten erstmals richtig Wettkampfluft und konnten sich über Medaillen und Pokale freuen.
Landesmeisterschaften über 10.000 m – Sieg für Klaus Vogl vor Paul Schedlbauer
Ein kurzer Festakt anlässlich des erstmaligen Einsatzes der neuen vollelektronischen Zeitnehmung mit LAbg. Anton Kasser und Bgm. Werner Krammer rundete das Meeting ab, bevor die Landesmeisterschaften über 10.000 m starteten.
Dabei gab es bei den Männern einen ganz spannenden Lauf bis zu Schluss. Nachdem die ersten 7 km in einer 5-Mann-Gruppe gelaufen wurden, verschärfte Paul Schedlbauer das Tempo, dem zunächst keiner folgen konnte. Auf der Schlussrunde mobilisierte aber Klaus Vogl noch einmal all seine Kräfte, lief an Paul Schedlbauer vorbei und krönte sich zum Landesmeister. Guter Vierter wurde Denis Kronsteiner. „Die Inbetriebnahme der vollelektronischen Zeitnehmung ist sicherlich ein weiterer Meilenstein in der Sportgeschichte Waidhofens. Damit geht auch ein lang gehegter Wunsch für uns Leichtathleten in Waidhofen in Erfüllung und der Westen Niederösterreichs hat nun neben Amstetten eine weitere moderne Zeitnehmung, die alle nationalen und internationalen Kriterien erfüllt“, so Wettkampfleiter Leo Schauppenlehner, Milan Eror und Sektionsleiter Klaus Hraby unisono.

Philipp Frehsner mit dem Laufnachwuchs der Sportunion Waidhofen  zVg
2020 © Der Ybbstaler Verlags GmbH powered bei UFD-Huber OG