Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter Hopf übergibt Taktstock an Michaela Merkinger Günther Haider – Tennis-Landesmeister Sensationeller Saisonauftakt der AFW-U 15 „Lebendfalle“ – ein Kunstevent der anderen Art Singen für den Frieden Um 3,30 Euro mit dem Taxi in die Stadt Engerlinge werden zur Plage Wieder Felssturz an der Ybbs Weyrer stehen auf Gesundheit Herren feiern Sensationssieg über Tabellenführer Unentschieden gegen SC Ortmann Visionen für die Stadt Feiern bis ins Morgengrauen Museum in progress „Wir haben keinen Planet B“ Noch ist das Gericht eine Baustelle Holztransporter kippte um Abriss des Rössler-Hauses Leuchtturmprojekt im ländlichen Raum SV Harreithers junge Mannschaft holte drei Punkte Medaillenregen bei der Bezirksmeisterschaft Peter Teufel – Landesmeister im Bouldern Dinner & Kabarett Mit Pauken und Marimba Weltcup-Flair in der Innenstadt Ärztlicher Sonntags-dienst nur mehr auf freiwilliger Basis Frontal-Crash mit Lkw Bierflasche explodierte Silber für die Landjugend Seitenstetten Kunst und Aktionismus Gelungener Saisonauftakt der Waidhofner Kletterer Herbe Schlappe zum Frühjahrsauftakt Hornklang im Kristallsaal Waidhofen wird zur Gartenstadt Feuer im Gewerbepark Patertal Auto rammte drei Fußgänger am Zebrastreifen Neuer Wellness-Tempel in der Stadt Starkbier für alle Medaillenregen bei der Honigolympiade Antreten bei prima la musica im Burgenland Proteste für unser Klima WIR gewinnt – Landjugend im Rampenlicht Waidhofner Jagdhornbläser begeisterten in Osttirol 150 Jahre eigenes Statut Eingang zur Post defekt – Kunde eingeschlossen Ulrich Kromoser erhiehlt Wanderpokal Den Ötscher attackiert „Diesen Titel widme ich meinem Trainer“ NÖ Landeswettbewerb prima la musica Josefifest im „Paradies“ Zum Abschluss gab es Regen – und regionale Pokale Österr. Meisterschaften im Telemark am Hochkar Madfred rockte den Plenkersaal Waidhofen „turnt on“ Heftige Sturmböen fegten übers Land „Unser liabstes Platzerl in Weyer“ Dirndl und Lederhose Erste Gigabit-Anschlüsse realisiert „beyond print“ 40 Tage Plastik fasten Toller Saisonauftakt für Para-Triathlet Oliver Dreier Union-Kids Sieger in der Cup-Gesamtwertung Das süße Leben am Faschingssamstag „Blick zurück nach vorn“ Radweg sorgt für Touristenboom Der SV Weyer mutierte zum Indianerstamm „Ein Paradies für Einheimische und Gäste!“ Christa Egger-Danner und Hubert Mandl – Hollensteins Dorfmeister Weyrer Dart-Sportverein schafft Staatsmeistertitel in der Gebietsliga „Zwei“ in der Stadtgalerie painted fence rockt den Kulturkeller Das Wetterhäuschen kehrt zurück Strahlende Kinderaugen auf der Forsteralm Die Innenstadt ist das wirtschaftliche Zentrum Batterien und Akkus im Restmüll verursachten Brand Neujahrsempfang bei der Rotkreuz-Stelle Weyer Mamma mia – here we go again! Blick zurück nach vorn Führungswechsel im Wirtschaftsbund Die Abräumer Eldin Sehic ist ,,On fire“ Gerüstet für den musikalischen Wettbewerb Junge Musikanten spielt’s auf! Forstarbeiter von Baum getroffen 17-jähriger Schüler als Brandstifter überführt Katharina Huber startet im WM Slalom in Åre Weyrer Tennisasse Haas und Klaffner Richtung Weltelite unterwegs Rein in den Rock, rein ins Vergnügen! Z W E I in der Stadtgalerie 1.928 Besucher bei Filmzuckerlveranstaltungen Danke für Ihre Blutspende Bezirksgericht – Umbau Ende Mai fertig Plastik fasten Schwerverletzte mit Taubergung vom Wetterkogel gerettet Skitag als Volksfest Jodeln und mehr Den Dingen eine zweite Chance geben Gottfried Brenn – Sieger beim Schätzspiel Volleyball-Burschen sind U-19-Vizelandesmeister! Lena Offenberger und Thomas Hörndler Stadtmeister

Weyrer stehen auf Gesundheit

Erfolgreiche Gesundheitswoche von 2. – 6. April

Der Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ unter der Leitung von Günther Neidhart und Franz Haider organisierte vergangene Woche die bereits fünften Weyrer Gesundheitstage. Es wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights für jedes Alter geboten, in dem das Thema „Gesundheit“ besonders im Mittelpunkt stand. Ergänzend dazu fiel in dieser Woche auch der Startschuss für das dreijährige Projekt „JUX“ (Jung und Xsund). Mit diesem Projekt will der Arbeitskreis in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Gesunde Gemeinde OÖ“ mit entsprechend aufbereiteten Gesundheitsaktivitäten besonders Kinder und Jugendliche sensibilisieren.
Begonnen wurde der Veranstaltungsreigen mit einem Kaffee & Kabarett der Weyrer Chaosgruppe „Tohuwabohu“ unter dem Motto „Lachen ist gesund“ im vollen Foyer des Bezirksalten- und Pflegeheimes Weyer, bei dem auch „Hansi Hinterseer“ rote Rosen an die Zuschauer verteilte.
Am selben Abend hielt Roland Sperling von der Alzheimerhilfe MAS einen Vortrag über Vorbeugung und Ursachen der Demenzerkrankung in der Bücherei Weyer und bot dabei interessante Einblicke in die brisante Thematik.
Interne Fitnesstage in den Kindergärten und Volksschulen Kleinreifling und Weyer wurden am Mittwoch gestartet. Am späten Nachmittag gab es ein Schnuppertraining für den Wickie-Kinderlaufcup und Einladungen zum Schnupperklettern in der 6a-Kletterhalle. Im vollen Bibliotheksaal begrüßte am Donnerstagabend der Vorsitzende des Vereins „Hospiz Inneres Ennstal“ Dr. Werner Kortschak die Besucher bei einer hochinteressanten Lesung mit Martha Jarolim aus dem Buch „Der alte König in seinem Exil“ von Arno Geiger. Hauptperson in dem Buch ist der zuletzt 83-jährige August Geiger, der an Alzheimer-Demenz erkrankt ist. Die authentische Erzählung wurde von der Schauspielerin Martha Jarolim in verschiedenen Abschnitten gekonnt und mit viel Feingefühl vorgetragen.
Einfühlsam unterstrichen wurde zwischendurch die Stimmung der Lesung mit Volksweisen, hervorragend interpretiert von den beiden Musikern Sabina Tremetsberger vom Waidhofner Kammerorchester und Prof. Mag. Konrad Rumetshofer.
Am Ende der Lesung folgte ein kaum enden wollender Applaus. Das Lehrerteam der Neuen Mittelschule Weyer unter der Leitung der ehrenamtlichen Lehrbeauftragten der NMS und Jugendrotkreuzreferentin des RK Weyer Brigitte Hofer begleitete die Schüler an diesem interessanten und „nachhaltigen“ Gesundheitstag am Freitag mit „Erste Hilfe fit“, einer Initiative des Jugendrotkreuzes für mehr Sicherheit an der Schule. Dabei geht es um „Erste Hilfe“-Praxisbeispiele, den Defibrillator im Ort suchen und anwenden, in Balance bringen, gesunde Ernährung – gesunde Jause; Geschicklichkeit trainieren und ein gesundes Klassenklima schaffen.
Das Equipment wurde vom JRK gesponsert, dafür sind die Weyrer Schüler sehr erfreut und dankbar.
Ein großer Ansturm auf den Marktplatz erfolgte am letzten Tag der Gesundheitstage, an dem es viele Höhepunkte für die zahlreichen Besucher gab. Während im Rathaus einige Kurse wie Yoga, „Schmieren sie Ihre Gelenke – ein völlig neues Körpergefühl“, Rückentraining und „stark und fit für den Alltag“ oder ein Turbotraining für den Stoffwechsel, „Modern Dance“, „Finden Sie Ihren Rhythmus in den Frühling“ und Smoveys-Training durchgeführt wurden, gab es im Erdgeschoß einen Gesundheitscheck mit gratis Blutzucker- und Blutdruckmessung der Sonderkrankenanstalt – Rehabilitationszentrum Weyer, sowie Infos über die Leistungen des Hauses.
Ein biofaires Frühstücksbuffet des Weyrer Weltladens wurde im Foyer der Sparkasse im Rahmen der Weyrer Gesundheitstage angeboten und lockte viele Besucher an. Parallel dazu gab es gegenüber im Laden eine Frühlingsausstellung mit Kunsthandwerkern aus der Region. Selbst geschliffenen Steinschmuck von Mag. Leo Mader, selbst genähte „Paloah“ Baby und Kinderaccessoires von Marion Forstenlechner, junge Leidenschaft für altes Handwerk Drechsel- & Holzarbeiten mit Jan Brenn und Johannes Haas, regionale Schmankerl vom „Halmersbergerhof“ Familie Riegler, Frühlingsblumenarrangements, Kräuter- & Palmbuschen von der Blumeninsel Köppl, Keramikmalerei, kunstvolle Ostereier von Barbara Paar, sowie Seifenmanufaktur – exklusive Seifen von Irmgard Großberger.
Am Freitagabend gab es auch Bewegung für die Bauchmuskeln mit Oliver Hochkofler und Timo Trojan. Im Egererschloss wurde das Kabarett „Unter uns in Weyer“ aufgeführt, das bestens besucht wurde. Ein Abend, an dem die Lachmuskeln stark beansprucht wurden.
Resümierend kann festgestellt werden, dass die diesjährigen Aktionen der „Gesunden Gemeinde“ Weyer wieder ein voller Erfolg waren und von der Bevölkerung gerne angenommen wurden.

auch Interessant  Hoher Besuch beim Weyrer Faschingsspektakel

Der Vorsitzende des Vereins „Hospiz Inneres Ennstal“ Dr. Werner Kortschak überreichte der Schauspielerin Martha Jarolim Blumen für ihre emotionale und fesselnde Lesung, die beiden Musiker Sabina Tremetsberger und Mag. Konrad Rumetshofer (r.i.B.) zVg
Die RK-Lehrbeauftragte Brigitte Hofer lehrte die Schüler, wie eine Wiederbelebung mit gleichmäßigem Druck Leben retten kann. zVg
Im Turnsaal trainierte die Klasse der Sportlehrerin SR Luise Klaffner mit Smoveys zur Auflockerung der Tiefenmuskeln zVg
Dir. Franz Hopfgartner ließ ebenfalls einen Gesundheitscheck des SKA–RZ Weyer über sich ergehen.
zVg
Bestens abgesichert ging es nur für Schwindelfreie mit dem Hubsteiger der FF Weyer in die Höhe. zVg
Eine tolle Aussicht auf den Marktplatz bot sich dann aber den Mutigen, die sich mit dem Hubsteiger in luftige Höhen wagten. © Grete Brandner
Auch der Weyrer Ortschef Gerhard Klaffner versuchte am ARBÖ-Zweirad-Simulator seine hervorragende Reaktionsfähigkeit unter Beweis zu stellen. zVg
Mag. Ulinde Jaksch bot ihren Schülern frisch gepresste Smoothie an. zVg
Viele Besucher bewunderten das bunt bemalte Gartendekor im Innenhof des Weltladens. zVg