Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter Standing Ovations bei Benefizabend für Bertholdsaal Babrbara Haas gewinnt ITF-Turnier Ein Derby mit viel Rasse, aber doch zu wenig Klasse Ein ganz besonderes Konviktgartenkonzert Jahresringe(n) Fortsetzung der Proteste bis Politik handelt Die Almen sind kein Streichelzoo Schlosskonzert des Jagdhornvereines Windhag Lenkerin „verirrte“ sich am Buchenberg Danke Stoppt die Plastikflut! Arbeitskräfte dringend gesucht Richard Lietz am Langstreckenolymp Peter Tatzreiter in Hochform Platz 1 für Julia Mühlbachler FF Ertl – Bergkönig Plenkersaal wurde zum Zirkuszelt Die Leonharder luden zum Frühschoppen Radlader drohte auf die B 121 zu stürzen Beste Luftqualität im Ybbstal Bei extremen Temperaturen an nur einem Tag! Mehr Berg geht nicht! Peter Tatzreiter gewinnt Erfolgreiche Leichtathletik Staatsmeisterschaften Gäste aus dem Allgäu – imposant, eindrucksvoll Musikgenuss im Konviktgarten Auf den Spuren der Ybbstalbahn Die Stadt putzt sich heraus Autonostalgie der Extraklasse Großbrand vernichtete Strohlager Das meist vermessene Gebiet Österreichs Weinfest „Wein trifft Eisen“ Staatsmeister in Gold Sommer – Sonne – Mostiman Blasmusikalisches Sonntagsvergnügen Figaros Reifeprüfung Beim Essen kommen die Leut‘ z‘amm Citybahn wieder Zankapfel der Politik Ein großartiges Jubiläumsfest des SV Harreither Gaflenz Top Ergebnis von Christoph Pölzgutter Stadt der Türme-Open Ein Konzert – berührend und effektvoll Musikalische Botschafter Der „Bote“ jetzt digital „Schau‘n Sie sich das an …“ Elektromobilität (noch) wenig gefragt Zehn Gemeinden – eine Region Tour the Most-Radausflug Gaflenzer Kids haben schnelle Beine Kreismeistertitel für U 17 Fulminanter Start der Orgelmittagkonzerte Und sonntags Blasmusik … Achtung vor Einschleichdieben Gold-Schafkäse kommt aus Weyer Hitzeschlacht in Statzendorf Richard Lietz am Stockerlplatz in Le Mans Der Konviktgarten hat wieder Saison Mit dem eigenen Sessel zum Grätzlfest Waidhofer Volksbühne Kim hoam Silber für Emil Teufel Der AFW U 17 gelingt das NÖ Landesmeisterdouble Österr. Musiktheaterpreis für Oper-rund-um Das Vorspiel ist zu Ende Genusszone Hoher Markt Freiraum „vis-à-vis“ Verletzte Lenkerin schrie stundenlang um Hilfe Lunzer Bürgermeister legt Amt zurück Feuerkette am Panoramahöhenweg Ybbsitzer Steinboot 2.0 Hitzeschlacht beim Heiligenstein-Bewerb Erfolgreiche Titelverteidigung beim Putterersee-Triathlon Hagelschauer beendete die Hitzewelle Ein Schulball der besonderen Art Junge Musiktalente vor den Vorhang geholt Schnelle Ladestation für E-Autos Einfach köstlich – einfach bio! Ein Sommerfest der Marschmusik Großartiges Platzkonzert der Gardemusik Ein Rastplatz der besonderen Art 16. Opponitzer Hügellauf Größtes Volleyballturnier Österreichs Von Schottland bis in den Kreml Klangrede in sechs Suiten Neues Rathaus für Hollenstein Mähtrak brannte aus 1. Platz für die U-18-Volleygirls Guter Landesligafußball in Gaflenz „Hört ihr Leut‘ und lasst euch sagen…“ Musikfluss, Malvern Hills und ein zweiter Aufguss Windhager Wanderlust entlang sanfter Hügel und grüner Wiesen Rummelplatz & Blasmusik Einfach gemütlich z‘ammkommen Achtung bei Parkscheinen Klima-Demo, die dritte Bereits zweiter Mord in Greinsfurth Gaflenzer wurde Harmonika-Vizeweltmeister Jo mia san mit’n Traktor do! Das Mostbratl: Österreichs bester kulinarischer Schatz Ungefährdeter Heimsieg der SG

Walzertakt und rauchende Colts

Der 71. Studentenball des Gymnasiums stand unter dem Motto „Wild West“

„Wild West – genug gebüffelt“, so lautete am 10. November das Motto der 71. Auflage des Maturaballs des BRG Waidhofen im Schloss an der Eisenstraße und diesem Thema getreu wurden die zahlreichen Ballbesucher in die Welt der Cowboys und Indianer, in die Welt der Bars und Saloons, kurz gesagt, in die Welt des Wilden Westens entführt.
Die Vertreter der Maturaklassen, Marlene Katzensteiner und Jakob Schneider, begrüßten in ihrer charmant vorgetragenen Eröffnungsrede unter den zahlreich erschienenen Gästen und Mitgliedern der Schulgemeinschaft namhafte Prominenz, darunter den Präsidenten des Nationalrats Mag. Wolfgang Sobotka mit Familie, in Vertretung der Stadt StR Beatrix Cmolik mit ihrem Gatten und Magistratsdirektor Christian Schneider mit seiner Familie.
Außerdem galt ein herzliches Willkommen den Leitenden der anderen Höheren Waidhofner Schulen und natürlich dem Direktor des Gymnasiums Christian Sitz und seiner Frau Barbara.
Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee begeisterte anschließend mit einer hervorragend dargebotenen Polonaise das Publikum, einstudiert wurde sie unter der bewährten Leitung von Tanzmeisterin Angelika Kaiser-Lauko und ihrer Tochter Anna, begleitet von einem Ensemble des Waidhofner Kammerorchesters unter der Leitung von Konzertmeisterin Marianne Vlcek.
Zum „Dancen“ bewegte die Besucher neben dem Kammerorchester aber auch die Band DaBasGo, die im Tanzsaal nicht nur das Lied vom Tod spielte. In der Disco legte DJ Beachcrew auf und sorgte dort sowohl bei Greenhorns als auch bei erfahrenen Revolverhelden für ausgelassene Stimmung am Dancefloor.
„Belly up to the bar!”, war an diesem Abend auf jeden Fall das Motto – dafür gab es die Schulgemeinschaftsbar im Obergeschoß, die nicht allein mit ausgesuchten Weinen aufwartete, sondern auch erfrischende Kakteen anbot. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle dem Elternverein, insbesondere der Elternvereinsobfrau Birgit Amenitsch-Freiberger für die Organisation. Darüber hinaus durften die Besucher auch die Whiskeybar nicht versäumen, denn ein ordentliches Feuerwasser darf bei keinem Besuch im Saloon fehlen.
Das große Highlight, das für tosenden Applaus sorgte und von den Maturanten selbst in zeitaufwendiger Arbeit einstudiert worden war, war die Mitternachtseinlage, in der ein erbitterter Kampf um einen mysteriösen Goldschatz ausbrach, wobei ein Showdown zwischen Cowboys und Indianern unvermeidlich war.

auch Interessant  Frühschoppen & Blasmusik

Heiß her ging´s im Wilden Westen.
Marlene Katzensteiner und Jakob Schneider begrüßten die Gäste. zVg