Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter KUN GAF im Abelenzium The best knife of the show ist ein deutsches  Waidhofen holt Zuhause einen Punkt Jan Poskocil kürt sich zum Stadtmeister König – Kirche – Oper Starke Träume und brutale Realität In 26,77 Sekunden auf den Schlossturm Pfarrfest und Erntedank Laufen, um zu helfen Kreismeisterschaften begeistern Spieler und Zuseher 5. Sonntagberger BIKE & RUN Die Abenteuer von Eggy & Jacky Wenn Beethoven auf Cole Porter trifft „Kost.bares“ vom Rabenberg E-Nostalgie in Schwellöd Umfahrung Seitenstetten fertiggestellt Dirndl & Lederhose Schwerer Traktorunfall mit 13 Verletzten Hautnah bei der Lieblingsband 30 Jahre Markterhebung gefeiert SV Harreither gewinnt auch beim starken Aufsteiger Lokalmatador Florian Dieminger feierte Heimsieg auf Seitenstettner Boden Der Luchs, der Luchs Die Filmzuckerln schmeckten heuer besonders gut Jazzless für den guten Zweck Gut Wehr in Zell Der „Tresor“ lädt ein zur Schatzsuche Vandalenakt im Parkdeck in Zell und Konviktgarten MedAustron – ein Leuchtturmprojekt für Wissenschaft und Forschung „Most trifft Wein“ Sensationeller Erfolg der SG TKM U 9 Juniors gegen LASK Linz Elena Neunteufel siegt beim Riverthlon SwimRun Eine Woche voll Kreativität Wirkungsvolles Saisonende der Orgelmittagkonzerte „Bitte anschnallen“ – Die Janoskas kommen! Auf zum Marmelade-Wettbewerb Pflasterung schreitet voran Wanderbares Konradsheim 13 LCN Podestplätze beim Lunzer Aktivlauf Der Tresor eröffnet am Monatsende Duathlon – Weltelite wieder in Weyer Frühschoppen & Blasmusik 10 Jahre Plappert im Schloss Chillen am Schwarzbach Radfahrer kollidierte mit Linienbus 2-jähriger von Schussgerät für Wühlmäuse schwer verletzt Mit Seilziehen das FF-Fest eröffnet Der Schnaps ist ein besonderer Saft Carolina Sandhofer – nö Landesmeisterin Gute Besserung, Matthias … „fleisch LOS“ in der Stadtgalerie Hochkarätig bis in die feinste Faser Sporthalle wird doch nicht abgerissen Die Luchse sind noch am Buchenberg Schuhplattlerfest Pommes, Posch und gute Laune Bronze für Pölzgutter bei X Aquathlon-Meisterschaften Elisa und Marie Lietz am Siegerpodest im Magna-Racino/Ebreichsdorf Orgelmusik – meisterliche Klangentfaltung Stadtmusikkapelle lud zum Frühschoppen Sieg für „Blühendes Waidhofen“ Dreijähriger stürzte aus dem Fenster Erfreulicher 2. Platz bei Bewerb „Blühendes Niederösterreich“ Sicherung des Felssturzes abgeschlossen Oliver Dreier siegte in Edmonton Streicher holt den österreichischen Meistertitel auf der Straße Ein Hauch von Großstadt Mozart im Boxring D‘ Nigloa Musikanten spielten zünftig auf Minuten sammeln für Waidhofen Miteinander essen, trinken und kennenlernen Paragleiter stürzte ab „Schnopsidee … der Name ist Programm“ Ybbsitz am Datenhighway Autonostalgie im Ybbstal Hannah Streicher im Siegesrausch Hojas: Zielankunft mit Handicap Oliver Dreier Vize-Europameister im Para-Triathlon Abseits des Rampenlichts 20. Experimentelle mit Mostviertler Beteiligung Auftakt mit „Die beste aller Welten“ Das Brauchtum hochhalten Der Stein des Anstoßes Citybahn bald nur noch bis zur HTL? Ein Festtag des Sports Frühschoppen wurde zum Sommerfest Stimmung, Stimmung, Stimmung 13.693 € für die Basilika am Sonntagberg 250 musikalische Schmiedemeister Ausstellungseröffnung Am Krautberg blöken wieder die Schafe Neue WC-Anlage im Konviktgarten Love, Peace und Blechklang Landesmeistertitel für Jürgen Florian und Günther Haider Es war die Nachtigall und nicht die Lerche … „Oper rund um” in der alten Bene-Fabrik Waidhofen für seine Visionen ausgezeichnet Aus für neues NÖGKK-Servicecenter? Hochwasser ließ Gerüst einstürzen „Mama, i hob wos g’fund’n!”

Waidhofen im Lauffieber

34. Int. Sparkassen Stadtlauf ein Sportfest der Extraklasse – was für ein Event!

Perfekte Organisation, herrliches Wetter, spannende Rennen und vor allem tolle Leistungen – der 34. Int. Sparkassen Stadtlauf in Waidhofen am vergangenen Samstag hat wieder einmal gehalten, was er verspricht – eine Laufveranstaltung der Extraklasse inmitten einer prächtigen Kulisse.
Bereits zum wiederholten Male waren es über 1.000 Teilnehmer, die sich zu den verschiedenen Bewerben an der Startlinie einfanden – für die Veranstaltung ein großes Kompliment und eindrucksvolles Zeichen seiner Qualität für die gesamte Region. Angefeuert von sehr vielen Zusehern an der Strecke sorgte auch der Wettergott mit frühsommerlichen Verhältnissen für ein mehr als gelungenes Sportfest.
Besonders erfreulich waren wieder die Teilnehmerzahlen bei den Nachwuchsläufen.
Mit Feuereifer, vor allem aber viel Spaß bei der Sache meisterten fast 200 Mädchen und Buben im Alter bis sieben Jahren erfolgreich den IFE Doors Bambini- und Knirpsenlauf über 300 m und ließen sich stolz im Ziel ihre Erinnerungsmedaille umhängen. Anschließend stürmten beim Sparefroh- bzw. PB-Elektrotechnik-Kinderlauf genau so viele Youngsters ein- bzw. zweimal durch die Hintergasse.
Bereits über eine ganze Stadtlaufrunde von 1.525m Länge führte der Spark7-Schülerlauf der 12- bis 17-jährigen Teenis. Ein mehr als 140-köpfiges Starterfeld und bereits sehr hohes sportliches Niveau mit zahlreichen Teilnehmern unter der 4-Min./km-Marke lieferten beeindruckende Bilder mit Seltenheitswert.
Um 15.00 Uhr folgte dann der Startschuss zum Sparkassen-Hauptlauf und gleichzeitig ersten Bewerb des Eisenstraße-Laufcups 2018 über vier Runden (6,1 km). Top-Favorit Klaus Vogl (LCA Umdasch Amstetten) feiert einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und gewann in 19:42 Minuten zum bereits fünften Mal infolge mit über einer Minute Vorsprung auf Karl Prungraber (Union Reichenthal). Dahinter entwickelt sich ein spannendes Rennen einer Vierer-Gruppe um Rang 3, wo Manuel Haider (TV Grein) am Ende die größten Reserven hat und das Podium komplettiert.
Wesentlich knapper das Ergebnis bei den Damen: Julia Mühlbachler (Sportunion Waidhofen) überquert nach 24:42 nur 12 Sekunden vor Lucia Resch (ULC Raiffeisen Euratsfeld) die Ziellinie und freut sich wie Vogl über die erfolgreiche Titelverteidigung. Rang 3 geht an Claudia Spindlberger (LC Biberbach).
Neben 43 Staffeln und über 20 Firmenteams der NÖ fit@work Betriebsmeisterschaften feierte ebenfalls im Rahmen des Hauptlaufs der Bene-Inklusionslauf für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung eine gelungene Premiere: Angeführt vom zweifachen Goldmedaillen-Gewinner bei den Special Olympics, Siegfried Mayr (Rundenzeit 5:46 Minuten!), zeigten die Teilnehmer wie viel Freude (Lauf-) Sport machen kann und genossen sichtlich die wieder einmal besondere Atmosphäre und Stimmung an der Strecke. Ebenso feierten zahlreiche Laufeinsteiger des (Lauf-) Projekts der Gesunden Gemeinde Waidhofen ihre erfolgreiche Stadtlauf-Premiere.
Das gesamte Organisationsteam mit Stadtlauf-Koordinator Andreas Buder sorgte in gewohnter Weise für einen reibungslosen Ablauf der größten Laufsportveranstaltung im Mostviertel.
Alle Bilder und Ergebnisse finden Sie online auf www.sportunion-waidhofen-la-tria.com bzw. auf www.pentek-timing.at. Die Sportunion freut sich auf das 35-Jahr-Jubiläum im April 2019!

auch Interessant  Unnötige Heimniederlage der Waidhofner

Kinderlauf – sie geben alles!© Andreas Atteneder
LC Neufurth – „die Hot Shots“ – 3. Platz beim Damen-Staffellaufbewerb mit Obm. Walter Kloimwieder© zVg
Starke Läufer – voll motiviert
Bene-Inklusionslauf© Andreas Atteneder
Die Nachwuchsathleten der Sportunion mit ihren Trainern© Sportunion WY
Bike Team Ginner – V.l.n.r.: Christian Oberndorfer, Armin Stütz, Susi Stütz, Christoph Lueger und Elias Fluch vom Bike Team Ginner© Bike Team Ginner
Sieger Damen und Herren – Julia Mühlbachler und Klaus Vogl© Andreas Atteneder