Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter Man soll die Feste feiern, wie sie fallen! Eine ausgezeichnete Leistung im letzten Auswärtsspiel Michael Gröblinger holte in Kematen den Sieg Genussmeile Hoher Markt 99,5 % der Drei- bis Fünfjährigen gehen in einen Kindergarten Kunst in Schwarz und Weiß Walzertakt und rauchende Colts 50.000 radelten durchs Ybbstal Rund um die Uhr Im Himmel – auf der Erde Weltliteratur „Made in Austria“ Musikalisches Funkensprühen 180 Kleinode prägen unsere Landschaft SV Harreither Gaflenz beendet Durststrecke und siegt Frisch gebackene Vize-Staatsmeister Adam/Schimbäck Plastik – nein, danke! Knapp 6 Millionen kostet die Generalsanierung der Sporthalle Nach „Luchs-Affäre“ kein Vertrauen mehr zu den Tierpark-Betreibern Waidhofner glänzten beim Klettern Zweimal Silber für die U-11-Volleygirls Ybbstaler Volksmusikanten erfolgreich in Innsbruck Archäologie 4.0 Mein persönlicher Beitrag gegen den Klimawandel Fortbildung in der Pflege Die Türmer feiern Geburtstag Die modernste psychiatrische Abteilung in Europa Daniel Razocher – Bundesliga­teilnehmer im Luftgewehrschießen Ybbstaler holt Bergstaatsmeistertitel Künstler luden zum Atelier-Treff „O’zapft is!“ Freising ehrt Waidhofner Verein für Städtepartnerschaften Waidhofen hat sich wieder erfolgreich „bewegt“ Neue Wanderwege in Allhartsberg Valentina Körber gewinnt CSN-B Springturnier im Magna Racino 23. Buchenberglauf 2018 Ybbstaler begeisterten mit „Wirtshausmusik“ Goldener Igel für Schlosspark Damit es keine Katastrophe wird… Mit Mostviertel Power durch die Nacht Mit Lichtreflektoren Wildunfälle verhindern Spatenstich für neues Meiller-Werk in Oed-Öhling Franz Schörkhuber stellte sein Buch „Text Zentral“ vor Nacht des Tanzens Waidhofen siegt in Haag Es regnete Edelmetall Sarah Rijkes Österreichische Meisterin im Kriterium Famose Stimmen huldigen der Gnade Gottes Malerei & Fotografie in der Stadtgalerie Ein Stück Natur mitten in der Stadt Der Hohe Markt ist „cool“ geworden Liebevoll restauriert „Gymaica“ – Karibikflair auf dem Maturaball Julian Glaser – Gesamtsieger bei den Austrian Gravity Series SC Weyer holt U-14-Meistertitel Bunter „Waidhofen-Tag“ auf der Wiener Wiesn Schlagwerker Christoph Sietzen – ein Jahrhunderttalent Schallmauer bei karriere clubbing #18 durchbrochen Bahnübergänge werden zu keiner finanziellen Belastung Beliebter Bauernmarkt feiert Jubiläum Drastische Maßnahmen notwendig Die Plattform Ein doch unerwarteter Dämpfer Hannah Streicher startet bei der WM in Tirol Melbourne meets Waidhofen Grenzgänger zwischen Jazz, freier Improvisation und Klassik Drei Tage volles Zelt Das war das Waidhofner Dämmershopping Waidhofen ist Vizeeuropameister KUN GAF im Abelenzium The best knife of the show ist ein deutsches  Waidhofen holt Zuhause einen Punkt Jan Poskocil kürt sich zum Stadtmeister König – Kirche – Oper Starke Träume und brutale Realität In 26,77 Sekunden auf den Schlossturm Pfarrfest und Erntedank Laufen, um zu helfen Kreismeisterschaften begeistern Spieler und Zuseher 5. Sonntagberger BIKE & RUN Die Abenteuer von Eggy & Jacky Wenn Beethoven auf Cole Porter trifft „Kost.bares“ vom Rabenberg E-Nostalgie in Schwellöd Umfahrung Seitenstetten fertiggestellt Dirndl & Lederhose Schwerer Traktorunfall mit 13 Verletzten Hautnah bei der Lieblingsband 30 Jahre Markterhebung gefeiert SV Harreither gewinnt auch beim starken Aufsteiger Lokalmatador Florian Dieminger feierte Heimsieg auf Seitenstettner Boden Der Luchs, der Luchs Die Filmzuckerln schmeckten heuer besonders gut Jazzless für den guten Zweck Gut Wehr in Zell Der „Tresor“ lädt ein zur Schatzsuche Vandalenakt im Parkdeck in Zell und Konviktgarten MedAustron – ein Leuchtturmprojekt für Wissenschaft und Forschung „Most trifft Wein“ Sensationeller Erfolg der SG TKM U 9 Juniors gegen LASK Linz Elena Neunteufel siegt beim Riverthlon SwimRun

„Danke für Ihre Menschlichkeit!“

Mitarbeiterehrung des RK Weyer bei Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes Weyer, die kürzlich in Großraming abgehalten wurde, begrüßte Ortsstellenleiter Dr. Adolf Brunnthaler neben den Rotkreuz-Sanitätern auch Ehrengäste, darunter Bgm. Gerhard Klaffner (Weyer) Bgm. Leopold Bürscher (Großraming), Vizebgm. Ing. Andreas Kaltenbrunner (Gaflenz), Bezirksgeschäftsleiter DI (FH) Stephan Schönberger und David Schneider (Bezirksreferent für freiwillige Mitarbeiter) sowie Vertreter anderer Blaulichtorganisationen.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitarbeiter erfolgte mittels Power-Point-Präsentation ein Tätigkeitsbericht über das Jahr 2017 der Ortsstelle Weyer:
77 aktive Mitarbeiter beförderten in 3.894 Ausfahrten (davon 463 Notfälle) in 222.643 gefahrenen Kilometer 3.704 Personen. Im Rettungsdienst wurden 17.418 Stunden freiwillig geleistet, im Rettungsdienst „First Responder“ wurden 27 Stunden bei 22 Einsätzen in Gaflenz, Weyer, Kleinreifling und Großraming verzeichnet. Für den Katastrophenhilfedienst wurden 36 Übungsstunden mit vier Gruppenkommandanten, sechs Zugskommandanten und zwei Offizieren absolviert. Im Rahmen „Gesundheits- und Soziale Dienste“ (GSD) wurden für den Besuchsdienst mit zwei Mitarbeitern 329 ehrenamtliche Stunden für 13 Klienten aufgewendet, im Sozialmarkt, der auch von den Weyrer „Lions“ unterstützt wird, leisteten zehn Mitarbeiter 743 freiwillige Stunden in Weyer und Großraming und 32 freiwillige Mitarbeiter teilten im Rahmen von „Essen auf Rädern“ bei 17.520 Kilometer 12.596 Portionen aus. Die Rot-Kreuz-Jugend umfasste fünf Mitglieder und drei Betreuer. An 22 Erste-Hilfe-, Kindernotfallkursen oder Rettungssanitäter-Ausbildungen der Ortsstelle Weyer nahmen 258 Personen teil. Um die Kameradschaft zu intensivieren, wurde ein Rotkreuz-Ausflug in die Südsteiermark veranstaltet. Rettungssanitäter-Prüfungen, neue Einsatzfahrzeuge, Fortbildungen und zahlreiche Übungen füllten das arbeitsintensive vergangene Jahr aus.
Danach wurden Patrick Aichinger, Lydia Heigl, Nicole Kopf, Karin Ramskogler und Sieglinde Vorderderfler einstimmig als Delegierte zur Bezirksversammlung gewählt.
Laura Haßlacher, Lydia Heigl, Erwin Hinterplattner, Gertrude Neidhart, Martin Pichler, Christian Riedl, Julia Scheiblehner, Christoph Schmid, Sieglinde Schörkhuber, Stefan Übellacker, Zäzilia Übellacker, Ing. Franz Wegenschimmel und Edin Zukanovic wurden dann als neue Mitarbeiter angelobt.
Beförderungen:
RK-Helfer: Severin Kaltenbrunner, Julia und Nicole Kopf, Sophia Kortschak, Irene Kron­steiner, Stefan Nachtsheim, Eva und Isabella Reitner, Lukas Steinmetz und Jana Stöcklmair; RK-Oberhelfer: Katharina Forster, Christoph Garstenauer, Gerald Hinteramskogler, Clemens Mihelic, Lukas Pattermann und Josef Sulzer; RK-Haupthelfer: Philipp Kerschbaumsteiner und Julia Weinmayr; RK-Zugführer: Leopold Ahrer, DI Patrik Fössleitner und Dominik Hiermayer; RK-Obersanitätsmeister: RK-Dienstführender Franz Buchberger und Stefanie Hofer.
Auszeichnungen:
Dienstjahresabzeichen Bronze (10 Jahre): Stefanie Hofer und Barbara Vogl; Dienstjahresabzeichen Gold (20 Jahre): Stefan Feistritzer; Dienstjahresabzeichen Gold (30 Jahre): Anna Gabaldo und Leopold Weinmayr; Bronzene Verdienstmedaille: Manuel Furtner und Teresa Garstenauer; Dank und Anerkennung: Prüller Karin.
Neben den Wortmeldungen des Ortsstellenleiters Dr. Adolf Brunn­thaler und dem Großraminger Bürgermeister Leopold Bürscher, hielt auch der Bezirksgeschäftsleiter DI Stephan Schönberger eine Rede. Er lobte die Leistungen der Kinder im Rahmen des Jugend-Rotkreuzes der Neuen Mittelschule Weyer, die beim Bezirkswettbewerb in Pettenbach Gold erzielten, und gratulierte ihnen herzlich. Er dankte allen Anwesenden für ihren ehrenamtlichen und unermüdlichen Einsatz und resümierte, wie man in der heutigen Gesellschaft Menschen, neben ihrem Beruf, für ehrenamtliche Arbeit, beim Roten Kreuz, Freiwillige Feuerwehr und andere gemeinnützige Organisationen und Vereine begeistern könnte. Das ginge zwar nur in kleinen Schritten, sollte aber zu schaffen sein. Am Ende seiner Ausführungen dankte er allen Rotkreuz-Mitarbeitern für ihre Menschlichkeit sowie ihre hervorragende Arbeit und wünschte einen gemütlichen Ausklang des Abends.

auch Interessant  Neue Turnhalle Weyer bei Eröffnungsfeier vorgestellt

Rettungssanitäter Leopold Weinmayr erhielt das goldene Dienstjahresabzeichen für 30 Jahre
zVg
Stefanie Hofer und der RK-Dienstführende Franz Buchberger wurden zum Obersanitätsmeister befördert; Dr. Adolf Brunnthaler (l. i. B.) und Bezirksgeschäftsleiter DI (FH) Stephan SchönbergerzVg
Die neuen Rotkreuz-Helfer mit Ortsstellenleiter Dr. Adolf Brunnthaler und
RK-Dienstführendem Franz BuchbergerzVg