Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter KUN GAF im Abelenzium The best knife of the show ist ein deutsches  Waidhofen holt Zuhause einen Punkt Jan Poskocil kürt sich zum Stadtmeister König – Kirche – Oper Starke Träume und brutale Realität In 26,77 Sekunden auf den Schlossturm Pfarrfest und Erntedank Laufen, um zu helfen Kreismeisterschaften begeistern Spieler und Zuseher 5. Sonntagberger BIKE & RUN Die Abenteuer von Eggy & Jacky Wenn Beethoven auf Cole Porter trifft „Kost.bares“ vom Rabenberg E-Nostalgie in Schwellöd Umfahrung Seitenstetten fertiggestellt Dirndl & Lederhose Schwerer Traktorunfall mit 13 Verletzten Hautnah bei der Lieblingsband 30 Jahre Markterhebung gefeiert SV Harreither gewinnt auch beim starken Aufsteiger Lokalmatador Florian Dieminger feierte Heimsieg auf Seitenstettner Boden Der Luchs, der Luchs Die Filmzuckerln schmeckten heuer besonders gut Jazzless für den guten Zweck Gut Wehr in Zell Der „Tresor“ lädt ein zur Schatzsuche Vandalenakt im Parkdeck in Zell und Konviktgarten MedAustron – ein Leuchtturmprojekt für Wissenschaft und Forschung „Most trifft Wein“ Sensationeller Erfolg der SG TKM U 9 Juniors gegen LASK Linz Elena Neunteufel siegt beim Riverthlon SwimRun Eine Woche voll Kreativität Wirkungsvolles Saisonende der Orgelmittagkonzerte „Bitte anschnallen“ – Die Janoskas kommen! Auf zum Marmelade-Wettbewerb Pflasterung schreitet voran Wanderbares Konradsheim 13 LCN Podestplätze beim Lunzer Aktivlauf Der Tresor eröffnet am Monatsende Duathlon – Weltelite wieder in Weyer Frühschoppen & Blasmusik 10 Jahre Plappert im Schloss Chillen am Schwarzbach Radfahrer kollidierte mit Linienbus 2-jähriger von Schussgerät für Wühlmäuse schwer verletzt Mit Seilziehen das FF-Fest eröffnet Der Schnaps ist ein besonderer Saft Carolina Sandhofer – nö Landesmeisterin Gute Besserung, Matthias … „fleisch LOS“ in der Stadtgalerie Hochkarätig bis in die feinste Faser Sporthalle wird doch nicht abgerissen Die Luchse sind noch am Buchenberg Schuhplattlerfest Pommes, Posch und gute Laune Bronze für Pölzgutter bei X Aquathlon-Meisterschaften Elisa und Marie Lietz am Siegerpodest im Magna-Racino/Ebreichsdorf Orgelmusik – meisterliche Klangentfaltung Stadtmusikkapelle lud zum Frühschoppen Sieg für „Blühendes Waidhofen“ Dreijähriger stürzte aus dem Fenster Erfreulicher 2. Platz bei Bewerb „Blühendes Niederösterreich“ Sicherung des Felssturzes abgeschlossen Oliver Dreier siegte in Edmonton Streicher holt den österreichischen Meistertitel auf der Straße Ein Hauch von Großstadt Mozart im Boxring D‘ Nigloa Musikanten spielten zünftig auf Minuten sammeln für Waidhofen Miteinander essen, trinken und kennenlernen Paragleiter stürzte ab „Schnopsidee … der Name ist Programm“ Ybbsitz am Datenhighway Autonostalgie im Ybbstal Hannah Streicher im Siegesrausch Hojas: Zielankunft mit Handicap Oliver Dreier Vize-Europameister im Para-Triathlon Abseits des Rampenlichts 20. Experimentelle mit Mostviertler Beteiligung Auftakt mit „Die beste aller Welten“ Das Brauchtum hochhalten Der Stein des Anstoßes Citybahn bald nur noch bis zur HTL? Ein Festtag des Sports Frühschoppen wurde zum Sommerfest Stimmung, Stimmung, Stimmung 13.693 € für die Basilika am Sonntagberg 250 musikalische Schmiedemeister Ausstellungseröffnung Am Krautberg blöken wieder die Schafe Neue WC-Anlage im Konviktgarten Love, Peace und Blechklang Landesmeistertitel für Jürgen Florian und Günther Haider Es war die Nachtigall und nicht die Lerche … „Oper rund um” in der alten Bene-Fabrik Waidhofen für seine Visionen ausgezeichnet Aus für neues NÖGKK-Servicecenter? Hochwasser ließ Gerüst einstürzen „Mama, i hob wos g’fund’n!”

„Danke für Ihre Menschlichkeit!“

Mitarbeiterehrung des RK Weyer bei Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes Weyer, die kürzlich in Großraming abgehalten wurde, begrüßte Ortsstellenleiter Dr. Adolf Brunnthaler neben den Rotkreuz-Sanitätern auch Ehrengäste, darunter Bgm. Gerhard Klaffner (Weyer) Bgm. Leopold Bürscher (Großraming), Vizebgm. Ing. Andreas Kaltenbrunner (Gaflenz), Bezirksgeschäftsleiter DI (FH) Stephan Schönberger und David Schneider (Bezirksreferent für freiwillige Mitarbeiter) sowie Vertreter anderer Blaulichtorganisationen.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitarbeiter erfolgte mittels Power-Point-Präsentation ein Tätigkeitsbericht über das Jahr 2017 der Ortsstelle Weyer:
77 aktive Mitarbeiter beförderten in 3.894 Ausfahrten (davon 463 Notfälle) in 222.643 gefahrenen Kilometer 3.704 Personen. Im Rettungsdienst wurden 17.418 Stunden freiwillig geleistet, im Rettungsdienst „First Responder“ wurden 27 Stunden bei 22 Einsätzen in Gaflenz, Weyer, Kleinreifling und Großraming verzeichnet. Für den Katastrophenhilfedienst wurden 36 Übungsstunden mit vier Gruppenkommandanten, sechs Zugskommandanten und zwei Offizieren absolviert. Im Rahmen „Gesundheits- und Soziale Dienste“ (GSD) wurden für den Besuchsdienst mit zwei Mitarbeitern 329 ehrenamtliche Stunden für 13 Klienten aufgewendet, im Sozialmarkt, der auch von den Weyrer „Lions“ unterstützt wird, leisteten zehn Mitarbeiter 743 freiwillige Stunden in Weyer und Großraming und 32 freiwillige Mitarbeiter teilten im Rahmen von „Essen auf Rädern“ bei 17.520 Kilometer 12.596 Portionen aus. Die Rot-Kreuz-Jugend umfasste fünf Mitglieder und drei Betreuer. An 22 Erste-Hilfe-, Kindernotfallkursen oder Rettungssanitäter-Ausbildungen der Ortsstelle Weyer nahmen 258 Personen teil. Um die Kameradschaft zu intensivieren, wurde ein Rotkreuz-Ausflug in die Südsteiermark veranstaltet. Rettungssanitäter-Prüfungen, neue Einsatzfahrzeuge, Fortbildungen und zahlreiche Übungen füllten das arbeitsintensive vergangene Jahr aus.
Danach wurden Patrick Aichinger, Lydia Heigl, Nicole Kopf, Karin Ramskogler und Sieglinde Vorderderfler einstimmig als Delegierte zur Bezirksversammlung gewählt.
Laura Haßlacher, Lydia Heigl, Erwin Hinterplattner, Gertrude Neidhart, Martin Pichler, Christian Riedl, Julia Scheiblehner, Christoph Schmid, Sieglinde Schörkhuber, Stefan Übellacker, Zäzilia Übellacker, Ing. Franz Wegenschimmel und Edin Zukanovic wurden dann als neue Mitarbeiter angelobt.
Beförderungen:
RK-Helfer: Severin Kaltenbrunner, Julia und Nicole Kopf, Sophia Kortschak, Irene Kron­steiner, Stefan Nachtsheim, Eva und Isabella Reitner, Lukas Steinmetz und Jana Stöcklmair; RK-Oberhelfer: Katharina Forster, Christoph Garstenauer, Gerald Hinteramskogler, Clemens Mihelic, Lukas Pattermann und Josef Sulzer; RK-Haupthelfer: Philipp Kerschbaumsteiner und Julia Weinmayr; RK-Zugführer: Leopold Ahrer, DI Patrik Fössleitner und Dominik Hiermayer; RK-Obersanitätsmeister: RK-Dienstführender Franz Buchberger und Stefanie Hofer.
Auszeichnungen:
Dienstjahresabzeichen Bronze (10 Jahre): Stefanie Hofer und Barbara Vogl; Dienstjahresabzeichen Gold (20 Jahre): Stefan Feistritzer; Dienstjahresabzeichen Gold (30 Jahre): Anna Gabaldo und Leopold Weinmayr; Bronzene Verdienstmedaille: Manuel Furtner und Teresa Garstenauer; Dank und Anerkennung: Prüller Karin.
Neben den Wortmeldungen des Ortsstellenleiters Dr. Adolf Brunn­thaler und dem Großraminger Bürgermeister Leopold Bürscher, hielt auch der Bezirksgeschäftsleiter DI Stephan Schönberger eine Rede. Er lobte die Leistungen der Kinder im Rahmen des Jugend-Rotkreuzes der Neuen Mittelschule Weyer, die beim Bezirkswettbewerb in Pettenbach Gold erzielten, und gratulierte ihnen herzlich. Er dankte allen Anwesenden für ihren ehrenamtlichen und unermüdlichen Einsatz und resümierte, wie man in der heutigen Gesellschaft Menschen, neben ihrem Beruf, für ehrenamtliche Arbeit, beim Roten Kreuz, Freiwillige Feuerwehr und andere gemeinnützige Organisationen und Vereine begeistern könnte. Das ginge zwar nur in kleinen Schritten, sollte aber zu schaffen sein. Am Ende seiner Ausführungen dankte er allen Rotkreuz-Mitarbeitern für ihre Menschlichkeit sowie ihre hervorragende Arbeit und wünschte einen gemütlichen Ausklang des Abends.

auch Interessant  Massiver Wintereinbruch im Ybbstal

Rettungssanitäter Leopold Weinmayr erhielt das goldene Dienstjahresabzeichen für 30 Jahre
zVg
Stefanie Hofer und der RK-Dienstführende Franz Buchberger wurden zum Obersanitätsmeister befördert; Dr. Adolf Brunnthaler (l. i. B.) und Bezirksgeschäftsleiter DI (FH) Stephan SchönbergerzVg
Die neuen Rotkreuz-Helfer mit Ortsstellenleiter Dr. Adolf Brunnthaler und
RK-Dienstführendem Franz BuchbergerzVg