Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter Fest der Blasmusik Werksmusikkapelle gewinnt Turnier Taktische Meisterleistung Tolle Leistung in Gresten Ein starker Orgelmittag Blasmusik im Stadtgarten Betreuung durch Hebammen gewährleistet Schutz vor Naturgefahren Hollenstein auf dem Weg in die Zukunft Singen mit Aussicht – ein schönes Miteinander Platz 2 bei der 24-Stunden- Ultra-Rad-Challenge in Kaindorf Jana Recinsky ist Landesmeisterin Keine Orgel beim Orgelmittagkonzert in Sonntagberg Frühschoppenspaß mit der Stadtmusikkapelle Neue E-Scooter noch komfortabler Autonostalgie im Hochglanzformat Eine hübsche Königin, edle Tropfen und heiße Eisen Bio Austria-Sommertreffen Christoph Pölzgutter sprintet aufs Podest Wallechner, Kohut und Schmiedinger gewannen Koglers Welten Frühschoppen, das ist Blasmusik, Bier und gute Laune Großer Ärger über Postzustellung Danke für „Garten findet Stadt“ Sebastian Stöckl – NÖ Landesmeister im Straßenrennen Platz 2 – Julia Mühlbachler beim Gmundner Triathlon Othello diesmal nicht geplatzt Den Forscherdrang wecken 150 Jahre Böhler im Ybbstal Dem Schöpfer gemeinsam danken FF Allhartsberg feierte 120 Jahre Medaillenjubel für Special Olympics-Athleten Landesmeistertitel in Serie Theater im Schlosshof TMK Windhag eröffnete Konzertsommer in Konviktgarten Betriebsbesuch im Wirtschaftspark Kreilhof Fotos vom alten Zeller Drehtabernakel gesucht 75 Jahre SV Weyer Hollenstein hat einen Naturpark-Kindergarten Internationales Top-Resultat für Sebastian Stöckl Damjan Eror und Daniel Schaufler ausgezeichnet Theater im Schlosshof Einfach schön! Treffpunkt für pflegende Angehörige Neues Pflege- und Betreuungszentrum mit 144 Betten Bäume gepflanzt und den Sieg geholt Silber für die U-15-Volleyball-Nachwuchsspielerinnen Musik goes around the World Unmut über die Stadtmöblierung Schlangen im Wohnbereich Jesus klopfte mehrmals an! Verkaufen und kaufen am ASZ-Gelände Platz 2 für Julia Mühlbachler beim 25. Glocknerkönig-Radbewerb Nur Herren 4 musste sich geschlagen geben „Matriarchinnen“ in der Stadtgalerie „Donna Giovanna“ begeisterte im Plenkersaal Mit Kreativität und Innovation erfolgreich Augenheilkunde – ein Schwerpunkt am Klinikum Waidhofen Maibaum fällt Pfarrkirche Böhlerwerk feierte rundes Geburtstagsjubiläum Hausmening ist aus dem Rennen Sparkassen-Laufnacht mit tollen Leistungen und Bestzeiten Ausklang des Klangraums Das große Fest der Marschmusik LENIE macht Stadt und Land digitaler Die Sportstadt setzt ein Zeichen Eine Motorsäge für den Herrn Pfarrer Wanderspaß im Urltal Gold für Moser und Mühlbachler Fuchs siegte bei Triathlon in Linz 7. Ybbsitzer Klangschmiede erfüllte alle Erwartungen Riesenschritte beim Klangraum Waidhofner Volksfest an neuem Standort Ein Bierchen in Ehren Auftånzt & Aufg’spüt Prämierter Schnaps im Mostbrunnen Wir sind Meister! Ausgezeichnete Leistungen des Power-Laufteams Fulminante Klänge erfüllten den Kirchenraum Ein „gansch“ großartiges Jazzkonzert Waidhofen weiter im e5-Programm Neue Services bei Zuzug in die Region Herbert Zebenholzer-Halle eröffnet 1.500 Wanderlustige beim Ybbsitzer Wandertag Hojas siegt in der Open Reining 2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze für das Power-Laufteam MAECENAS-Anerkennung für Burg-Konradsheim-Team Großes Chor-Festival in Ertl Waidhofner Softwarelösung für IT-Staatspreis nominiert Klosterkirche „verlor“ ihren Strahlenkranz Leonharder Jagdhornbläser siegten Mitterhirschberg ist Green Care-Auszeithof U-15-Volleyball-Mädels holen Bronze bei Staatsmeisterschaften Großartiger Erfolg beim Tag der offenen Tür in der Musikschule „Im Abendrot“ – hinreißende Schubertiade mit Katharina Konradi Eine bunte Sache – Zuckerwatte, Gewürze und knusprige Hendl Waidhofen präsentierte einzigartiges Einkaufsvergnügen Gut gucken – nicht zucken – zur rechten Zeit drucken Die Gläser hoch! SG Waidhofen lässt wichtige Punkte liegen

Keine Orgel beim Orgelmittagkonzert in Sonntagberg

Peter Putzer, der Organisator der Orgelmittagkonzerte in der Basilika auf dem Sonntagberg, ist Hornist und er erstellte für das Konzert am Sonntag, dem 24. Juli, ein Ensemble von 13 Musikern, um das großartige Werk „Gran Partita“ von Wolfgang Amadeus Mozart aufzuführen. Diese Bläserserenade in B-Dur wurde am Sonntag zu einem zauberhaften Erlebnis.
Das Werk verlangt zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Bassetthörner, zwei Fagotte, vier Hörner und einen Kontrabass. Das Zusammenspiel dieser Instrumente ergibt einen wundersamen Klang, der in der Akustik der Kirche, trotz Verhüllung, phänomenal und bezaubernd wirkte. Geheimnisvoll und überirdisch verzauberte dieser Sound.
Das Konzert begann mit einer getragenen, feierlichen langsamen Einleitung. Die Harmonien waren eindringlich und aufwühlend, im folgenden Allegro hörte man dann die einzelnen Instrumente, die klar und im Ton rund und gepflegt einsetzten, zunächst die Klarinetten mit den Fagotten und gleich darauf die Bassetthörner mit den Oboen.
Man erkannte, da sind wahre Meister bei der Interpretation dieser Serenade am Werk. In den Menuetten setzt Mozart immer wieder die Soloklarinette und die Oboe ein, Anna-Sophie Kolbeck gab der Oboe eine dynamische Strahlkraft und Hubert Kerschbaumer der Klarinette die Süße und Geschmeidigkeit des Klarinettentones. Der Klang war betäubend und schwebte wunderbar durch die Basilika.
Im wunderbaren Adagio des Werkes erklang dann die Melodie über bewegten Klängen der Bässe in der strahlenden Oboe, die sie dann weitergab an die kantable Klarinette und die tönenden Bassetthörner.
Die Interpretation der einzelnen Sätze war geprägt durch das Verständnis für Mozarts Musik, durch die totale Beherrschung der Instrumente und durch die weiche, ja geradezu zärtliche Tonentwicklung und die Einfühlsamkeit in das Ensemble.
Der Schlusssatz, das turbulente Rondo, gestaltete sich wie ein Kehraus und beendete temperamentvoll das Konzert.
Langanhaltender, heftiger Applaus dankte den Künstlern für dieses tolle musikalische Erlebnis.

V.l.n.r.: Anna-Sophie Kolbeck, Theresa Zehethofer (Oboen), Matthias Kronsteiner (Fagott), Paul Großberger (Horn), Marion Biber-Janda (Fagott), Elisabeth Aichberger (Horn), Thomas Maderthaner (Bassetthorn), Pia Dietl (Kontrabass), Maria Fuchsluger (Bassetthorn),Thomas Pechgraber (Horn), Christine Putzer (Klarinette), Peter Putzer (Horn) und Hubert Kerschbaumer (Klarinette)  zVg
2020 © Der Ybbstaler Verlags GmbH powered bei UFD-Huber OG