Aktuelles Abo Babies Service Kolumne Headline Wetter Hier blüht Waidhofen für unsere Bienen Gib uns unser tägliches Brot! Zum Saisonabschluss Stockerlplatz für Triathlonstaffel Unentschieden gegen Tabellenführer Musikalischer Abendsegen Dämmershopping mit italienischem Flair Mit Spitzhiatl am Königsberg Drei Geigen, ein Cello und Gansch Danke für Ihre 152. Blutspende Klauser und Seitenstettner räumten ab Herta Krenn und Thorsten Bognermayr – Turniersieger Bezirkslandjugend feierte 70. Geburtstag Viele trachtige Gäste bei den Volkstänzern Waidhofner Fotografen sind Weltklasse Ein malerischer Fleck im Blau Ökologisch leben macht glücklicher Dechant Herbert Döller zum Kanonikus ernannt Alko-Lenker krachte in Brückengländer Internationale Auszeichnung für den Ybbstalradweg Schulprotest gegen den VOR Es ist wirklich gut gelungen! U 23 siegte mit 6:0 Christoph Pölzgutter und Elena Neunteufel – Ybbstalheros Heimatleuchten zu Besuch im Ybbstal Die Rotarier luden zu „Jazz im Schlosshof“ ein Blasmusik im Konviktgarten Citybahn Waidhofen – Start zu Schulbeginn Anhänger verlor Ladegut Eine Bezirksstadt braucht ein Bezirksgericht Schwere Sachbeschädigungen im Freibad Weyer aufgeklärt Herzlich willkommen in Waidhofen Tagesbestzeit lieferte Reinhard Frühwald Romantische Verzauberung Blasmusik zum Sommerschluss Ein teuer erkaufter Sieg…… Pflastersanierung in der Innenstadt Ärzte dürfen jetzt Ärzte anstellen Simon Ebner wieder bester Zillenfahrer Spiel und Spaß bei Sonnenschein 11. Lunzer Aktivlauf am 15. August Durchwachsener Saisonauftakt der SG Waidhofen Wandern macht so viel Spaß … Zum Frühschoppen in den Konviktgarten Paul Autobus parkte im Schlosshof Gartenstadt Waidhofen wird „europäisch“ Zum Sommerfest in die Schwarze Kuchl Citybahn nimmt wieder Betrieb auf Wieder Umweltalarm an der Ybbs Standing Ovations bei Benefizabend für Bertholdsaal Babrbara Haas gewinnt ITF-Turnier Ein Derby mit viel Rasse, aber doch zu wenig Klasse Ein ganz besonderes Konviktgartenkonzert Jahresringe(n) Fortsetzung der Proteste bis Politik handelt Die Almen sind kein Streichelzoo Schlosskonzert des Jagdhornvereines Windhag Lenkerin „verirrte“ sich am Buchenberg Danke Stoppt die Plastikflut! Arbeitskräfte dringend gesucht Richard Lietz am Langstreckenolymp Peter Tatzreiter in Hochform Platz 1 für Julia Mühlbachler FF Ertl – Bergkönig Plenkersaal wurde zum Zirkuszelt Die Leonharder luden zum Frühschoppen Radlader drohte auf die B 121 zu stürzen Beste Luftqualität im Ybbstal Bei extremen Temperaturen an nur einem Tag! Mehr Berg geht nicht! Peter Tatzreiter gewinnt Erfolgreiche Leichtathletik Staatsmeisterschaften Gäste aus dem Allgäu – imposant, eindrucksvoll Musikgenuss im Konviktgarten Auf den Spuren der Ybbstalbahn Die Stadt putzt sich heraus Autonostalgie der Extraklasse Großbrand vernichtete Strohlager Das meist vermessene Gebiet Österreichs Weinfest „Wein trifft Eisen“ Staatsmeister in Gold Sommer – Sonne – Mostiman Blasmusikalisches Sonntagsvergnügen Figaros Reifeprüfung Beim Essen kommen die Leut‘ z‘amm Citybahn wieder Zankapfel der Politik Ein großartiges Jubiläumsfest des SV Harreither Gaflenz Top Ergebnis von Christoph Pölzgutter Stadt der Türme-Open Ein Konzert – berührend und effektvoll Musikalische Botschafter Der „Bote“ jetzt digital „Schau‘n Sie sich das an …“ Elektromobilität (noch) wenig gefragt Zehn Gemeinden – eine Region Tour the Most-Radausflug Gaflenzer Kids haben schnelle Beine Kreismeistertitel für U 17 Fulminanter Start der Orgelmittagkonzerte Und sonntags Blasmusik …

11. Lunzer Aktivlauf am 15. August

Franziska Füsselberger und Christian Steinhammer – Sieger

Bei angenehm warmen Temperaturen stand am 15. August 2019 der 11. Lunzer Aktivlauf am Kalender.
Sportunion Waidhofen
Beim wunderschönen Lunzer Aktivlauf, war die Sportunion Waidhofen diesmal mit sechs Kindern und Jugendlichen und mit drei Erwachsenen vertreten.
Im Kinderlauf über 510 m gingen Carolina Grabner und Fabio Kaltenbrunner an den Start und konnten wieder einmal zeigen, was in ihnen steckt. Beide lieferten ein tolles Rennen ab.
Carolina musste sich nur einer Läuferin knapp geschlagen geben und wurde mit der Zeit von 2:00,4 Min. in der U 10 hervorragende Zweite!
Fabio durfte nach einem super Lauf ebenfalls aufs Podest. Er lief nach 2:33,4 Min. ins Ziel und wurde in der U 8 toller Dritter!
Die Schüler der U 12 und U 14 hatten 920 m durchs Ortszentrum zu laufen und zuletzt einen sehr steilen Schlussanstieg zu bewältigen.
Damjan Eror, der erst vor Kurzem mit dem Laufsport begonnen hat, feierte innerhalb kurzer Zeit seinen zweiten Sieg für die Sportunion Waidhofen.
Er konnte sich in dem stark besetzten Rennen gegen alle Konkurrenten durchsetzen und bewältigte die Strecke in gerade einmal 2:34,1min (km-Schnitt 2:47 Min./km!). Das bedeutete den Sieg in der U 14.
Hervorragender Zweiter in der U 12 wurde Alexander Grabner. Für ihn blieb die Zeit schon nach 2:49,7 Min. stehen!
Matteo Kaltenbrunner und Timo Trümel durften sich ebenfalls über ihre Leistungen freuen. Sie rundeten das tolle Ergebnis für die Sportunion Waidhofen ab.
Matteo wurde 10. in der U 12 (Zeit 3:18,8), Timo finishte als 12. (Zeit 3:58,7).
Danach starteten 174 Läufer­innen und Läufer zum Hauptlauf über 8.880 m, wobei 50 % der selektiven Strecke durch Wald und über Schotterwege führt.
Vom Kirchenplatz geht es zum See, zurück dann am wunderschönen Seeuferweg und zuletzt wartet noch der steile Schlussanstieg und verlangt den Athletinnen und Athleten noch einmal alles ab.
Schon vor dem Startschuss war klar, wer das Rennen heuer gewinnen wird. Mit Christian Steinhammer war niemand Geringerer als der Bronzemedaillen-Gewinner im EM-Marathon-Teambewerb am Start. Er feierte einen überlegenen Tagessieg und drückte den Streckenrekord auf unglaubliche 28:05,5 Min.!
Spannender wurde dann der Kampf um die weiteren Plätze und dabei war die Sportunion Waidhofen mit drei Herren vertreten.
Am besten lief es diesmal für Franz Schubert, der nach 35:48,7 Min. im Ziel durchschnaufen konnte. Seine Zeit bedeute den 20. Gesamt-Rang und Platz 5 in der m 40.
Josef Steiner war der Nächste im Ziel. Mit der Zeit von 37:11,7 Min. verfehlte er den Sprung aufs Podest als 4. der m 50 leider knapp (27. Gesamt-Rang).
Hermann Wagner hingegen durfte sich dann bei der Siegerehrung über die Auszeichnung für seine tolle Leistung freuen. In der Zeit von 39:16,1 Min. gewann er die m 60 mit deutlichem Vorsprung auf seine Verfolger (Platz 42 im Gesamtklassement).
LC Neufurth
Beim Lunzer-Aktiv-Lauf nahmen auf der nächsten Station des Eisenstraße-Laufcups wieder 19 Athleten des LC Neufurth erfolgreich teil. Einen tollen Klassensieg sicherte sich dabei Stefanie Mader über 920 m in der w U 12. In der U 8 holte sich Eva Gugerell Rang 2, und Finja Stolz schaffte in der U 10 den tollen 3. Platz.
Einen weiteren 3. Platz sowohl gesamt und Klasse m 30 erlief im stark besetzten Hauptlauf Michael Gröblinger über die selektiven 8.880 m.
Im Rahmen des Ausee Triathlon siegte LCN-Athletin Emilia Sandhofer (schwimmen, laufen) mit ihrer Mutter Johanna (Rad) in der Mutter/Tochter-Staffel.

auch Interessant  Stock heil im Mostviertel

Die Top-Gruppe des LCN beim Lunzer-Aktiv- Lauf zVg
Nachwuchsläufer der Sportunion v.l.n.r.: Alex Grabner, Timo Trümel, Matteo Kaltenbrunner, Fabio Kaltenbrunner und Carolina Grabner © Sportunion WY
Bike-Team-Ginner-Athlet Gerhard Grabner erreichte in der Klasse m 40 den 10. Platz. zVg